Zwischendurch: OpenSourceSeeds haben die erste OpenSource Lizenz für Saatgut geschaffen

OpenSourceSeeds haben die erste OpenSource Lizenz für Saatgut geschaffen:
Saatgut als Gemeingut rechtlich schützen

Aus der Meldung:

(…)
Saatgut als Gemeingut ist bisher nicht rechtlich geschützt. Wenn also gemeinnützige Züchter auf Sortenschutz verzichten und ihre neuen Sorten ohne Einschränkung allen zur Verfügung stellen, besteht die Gefahr, dass andere daraus ein privates Gut machen. So werden Gemeingüter zwar geschaffen, aber nicht erhalten.

Mit der Open-Source(OS)-Saatgutlizenz haben wir eine Strategie entwickelt, dies zu verhindern. Es ist unser Gegenentwurf zur privaten Saatgutwirtschaft mit ihren geistigen Eigentumsrechten. Die OS-Lizenz sorgt dafür, dass Saatgut von allen genutzt und von niemandem privatisiert werden kann.
(…)

http://www.opensourceseeds.org/die-lizenz-sich

#Urheberrecht, #OpenSource, #CreativeCommons #Informationsrecht #Patentrecht und #GeistigesEigentum